1960

Gründung des Unternehmens durch Albert und Katharina Gutmann. Beginn mit dem Handel von Heizöl.

 

 

1962

Eröffnung der ersten eigenen Tankstelle in Innsbruck. In den Folgejahren werden weitere Gutmann-Tankstellen eröffnet. In Innsbruck, aber auch in Maurach am Achensee und in Kematen.

1989

Einstieg des heutigen Geschäftsführers Albert Gutmann ins elterliche Unternehmen.

1995

Eröffnung der bisher größten Gutmann-Tankstelle in Hall in Tirol. Neben dem Handel mit Heizöl unterhält Gutmann damit bereits fünf eigene Tankstellen.

2000

Starke Expansion, nachhaltiges Wachstum in Tirol. Gutmann verfügt bereits über ein dichtes Netz von 20 Tankstellen.

2003

Eröffnung der ersten eigenen Erdgas-Tankstelle in Ötztal Bahnhof.

2006

Einstieg in den Holz- und Kohlenhandel.

2007

Erwerb von BP Tankstellen sowie Ausbau der Marke DISK.

2008

Eintritt in den Vorarlberger Markt. Neubau der großen Gutmann-Tankstelle in Schwarzach-Dornbirn.

2009

Die Expansion wird fortgesetzt. Erwerb von ehemaligen OMV Tankstellen. Gleichzeitig erfolgt der Eintritt in den Pelletsmarkt.

2012

Beginn der Partnerschaft mit dem italienischen Erdöl- und Energiekonzern ENI. Eröffnung der ersten Gutmann-Tankstellen in Salzburg, Wien und Kärnten.

2013

Eintritt in den Tiroler und Vorarlberger Erdgasmarkt. Voraussetzung dafür war die Liberalisierung des Erdgasmarktes.

2015

Eintritt in den Strommarkt mit 100% Österreichischem Ökostrom